Krieg ist keine Lösung!

Krieg und Frieden als Grundphänomene menschlicher Koexistenz
Schulmagazin 5-10 7-8/2005
3 Credits

Die Schülerinnen und Schüler sollen sich der Komplexität der Themenkreise Krieg und Frieden bewusst werden, in deren Mittelpunkt die gewaltfreie Regelung von Konflikten in und zwischen Gesellschaften stehen muss. Ausgehend von einer begrifflichen Fassung der Schlüsselbegriffe Krieg und Frieden erfahren sie mögliche Kriegsursachen, sie erkennen die unmittelbaren und langfristigen Folgen eines Krieges für die betroffene Bevölkerung und werden sich der Toleranz als Vorstufe zum Frieden bewusst. (Orig.).