»Nis Randers«

Eine Ballade von Otto Ernst zur Werteerziehung
Schulmagazin 5-10 4/2008
2 Credits

Unsere Zeit ist geprägt von Egoismus und wenig Mitgefühl gegenüber unseren Mitmenschen. Anhand der Ballade »Nis Randers« von Otto Ernst sollen die Schülerinnen und Schüler als ein Beispiel für Tugenden und Wesensmerkmale einen Menschen kennenlernen, der selbstlos handelt, indem er sein Leben für einen anderen riskiert. Sie sollen sich bewusst werden, dass diese Eigenschaft wertvoll sein kann für das Zusammenleben von Menschen.