Schule als fehlerfreundliche Zone

Merkmale von Fehlerkultur in zeitgemäßen Häusern des Lernens
Schulmagazin 5-10 1/2012
1 Credit

Fehlerkultur und Fehlerfreundlichkeit sind Begriffe, die heute in industriellen Betrieben, im Dienstleistungs- und Gesundheitswesen und zunehmend auch in Ausbildungsstätten eine Rolle spielen. Für die geleitete Schule haben sie eine doppelte Bedeutung – als Prinzip des Führens ebenso wie des Unterrichtens.