Schulmagazin 5-10, das fächerübergreifende Fachmagazin

Schulmagazin 5-10 11/2017

Psychische Erkrankungen wahrnehmen
16,50 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Schulvermeidendes Verhalten

Eine kinder- und jugendpsychiatrische Perspektive
2 Credits
Zum Beitrag

»Schulverweigerung«, »Schulabsentismus«, »Schulvermeidung« – unabhängig von der Art des gewählten Begriffs besteht in den letzten Jahren ein vermehrtes Interesse an Kindern und Jugendlichen, die nicht mehr oder nur sehr unregelmäßig die Schule besuchen. (Sozial-)Pädagogen, Sonderpädagogen, Soziologen, Politiker, Psychologen und Kinder- und Jugendpsychiater versuchen seit Anfang des letzten Jahrhunderts, Ursachen der Schulvermeidung auf den Grund zu...

Auf Reisen mit »Tschick«

Lesebegeisterung wecken und produktiv mit einem Roman umgehen
2 Credits
Zum Beitrag

Zwei Jungs. Ein geknackter Lada. Eine Reise voller Umwege durch ein unbekanntes Deutschland. Der Roman »Tschick« von Wolfgang Herrndorf hat alles, was Jugendliche fasziniert und zum Lesen animieren sollte. Anhand von Aufgabenkarten bearbeiten die Schülerinnen und Schüler eigenständig verschiedene Themen und erstellen so ihr eigenes Portfolio zur Lektüre.

Was kommt vor dem Freitod?

Prävention und Enttabuisierung des Suizids von Jugendlichen
2 Credits
Zum Beitrag

Niemand gerät gerne in die Lage, sich mit dem Tod oder gar dem Freitod von Jugendlichen zu beschäftigen. Kommt dieses Thema jedoch im schulischen Leben auf Lehrkräfte und Schüler zu, ist es wichtig, Hilfen und Materialien an der Hand zu haben, dieses belastende Themenfeld zusammen mit den Schülerinnen und Schülern bearbeiten zu können.

Terme und Gleichungen lösen

Leistungsdifferenzierte Arbeitsblätter
1 Credit
Zum Beitrag

In dieser Unterrichtsstunde sollen die Schülerinnen und Schüler vordergründig ihr Wissen zum Thema Terme und Gleichungen überprüfen, aber auch in der Kopf-rechenphase die Grundlagen hinsichtlich der Abschlussprüfung wiederholen und vertiefen.

»I will not ever never eat a tomato«

Hörsehverstehen und Sprechen mit TV-Serien üben
2 Credits
Zum Beitrag

Englischsprachige TV-Serien bieten authentische Quellen für das Hörsehverstehen und sind gleichzeitig motivierender Anlass, idiomatische Redewendungen und Intonationsmuster zu üben. Sie können bereits im Anfangsunterricht gewinnbringend eingesetzt werden.

 

Der Rekordtransfer

222 Millionen Euro für den Neymar-Transfer als sozialer Sprengstoff?
2 Credits
Zum Beitrag

Mithilfe eines »Neymar-Alphabets« und der Auswertung unterschiedlicher Grafiken und Tabellen wird der Transfer des brasilianischen Fußballspielers Neymar politisch und ethisch im fächerübergreifenden Unterricht erörtert. 

Die Kubakrise 1962

13 Tage bis zum 3. Weltkrieg
2 Credits
Zum Beitrag

Mit Bildern und Texten setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den dramatischen Ereignissen auseinander, die vor über 50 Jahren die Welt an den Rand eines dritten Weltkriegs geführt haben. 

 

Wie überwintern Tiere?

Inhalte selbstständig entdecken
2 Credits
Zum Beitrag

Mit folgender Unterrichtseinheit können die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art entdecken, wie heimische Tiere in unseren Breiten überwintern können und welche unterschiedlichen Strategien es hierfür in der Fauna gibt.

Verrückt? Na und!

Ein Präventionsprogramm zur psychischen Gesundheit
1 Credit
Zum Beitrag

Das Leben eines Teenagers: himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt! Kein Lebensalter ist so anfällig für Probleme, die die eigenen Lösungsmöglichkeiten übersteigen, wie die Jugendzeit. Seelische Krankheiten, Süchte, selbstschädigendes Verhalten beginnen in keiner Lebensphase so häufig wie in der Pubertät. Doch häufig vergehen Jahre, bis Betroffene Hilfe suchen und finden. Die größte Hürde für sie ist die Angst, stigmatisiert zu werden. Irrsinnig...

Welche Materialien zum Thema digitale Medien lohnen sich?

Materialkompass Verbraucherbildung hilft, den Durchblick zu behalten
1 Credit
Zum Beitrag

Online-Spiele, sogenannte Fake News oder das Urheberrecht im Netz sind aktuelle Themen, die Lehrkräfte beschäftigen. Denn es sind die Themen, die die Lebenswelt ihrer Schülerinnen und Schüler bestimmen. Unabhängige Expertinnen und Experten haben aktuelle Materialien dazu kritisch unter die Lupe genommen, um Lehrkräften Hilfen für den Unterricht zu bieten. Das Ergebnis ist im Materialkompass des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) zu finden.

Anzeige