Ziele, Spannungsfelder und Handlungsprinzipien

Konzeptionelle Bezugspunkte für die Verankerung von Schulsozialarbeit an Schulen
Schulmagazin 5-10 10/2020
2 Credits

Schulsoziarbeit ist ein wichtiger Akteur an Schulen zur Realisierung des Erziehungs- und Bildungsauftrags und auch angesichts ihres Ausbaus eine feste Institution im schulischen Leben geworden. Über die Verfolgung der institutionellen Ziele der Schule hinaus verfügt sie über eigene professionelle Grundsätze, Ziele und arbeitsfeldspezifische Handlungsprinzipien. Diese erzeugen Spannungsfelder und Dilemmata und müssen für eine gelingende Kooperation und bei der Entwicklung einer Konzeption zur Zusammenarbeit berücksichtigt werden.