Virtuelle Exkursionen selbst gemacht

Mit Google VR Tour Creator Virtual-Reality-Exkursionen gestalten
Schulmagazin 5-10 2/2020
1 Credit

Virtual-Reality-Exkursionen bieten die Möglichkeit, Lernende mit digitalen Hilfsmitteln an andere Orte zu bringen, ohne das Klassenzimmer zu verlassen. Sie eignen sich besonders, um konstruktivistische Lernprozesse zu fördern, da sie ein »Eintauchen« in sonst schwer zugängliche Räume oder Strukturen ermöglichen. Auf der Website von Google VR Tour Creator kann jede Lehrkraft mit geringem Zeitaufwand aus im Internet vorhandenen oder selbst erstellten 360°-Bildaufnahmen, Text und Audiodateien kostenlos eine virtuelle Lernumgebung gestalten. Diese Lernumgebungen eignen sich je nach ausgewähltem Bildmaterial für alle Sachfächer.