Fünf Prinzipien zur Förderung des eigenverantwortlichen Lernens

Schulmanagement-Handbuch 1/2011
3 Credits

Eine veränderte Lehrerrolle, Vertrauen in die Ressourcen der Schülerinnen und Schüler, ein klar abgesteckter Rahmen, innerhalb dessen Lernende selbstständig Entscheidungen treffen können, und das gezielte Training von Basiskompetenzen schaffen die Voraussetzung für eigenverantwortliches Lernen. Die genannten Aspekte legen den Focus vor allem auf eine veränderte
Vorstellung von Unterricht, die sich im Kopf der Lehrkraft entwickeln muss.
Hieraus ergeben sich nun konkrete Ansatzpunkte für eine Unterrichtsentwicklung mit dem Ziel, das eigenverantwortliche Lernen zu fördern.