Umgang mit schwierigen Schülern

Einleitung
Schulmanagement-Handbuch 3/2015
1 Credit

Zwar ist es im schulischen Alltag durchgängig üblich, dass Lehrkräfte die Formulierung ‚schwierige‘ Schülerinnen und Schüler nutzen, jedoch ist diese Redewendung mindestens in zweifacher Hinsicht problematisch. Zum einen wird ein Verhalten, das als schwierig erlebt wird, wenn es gegen die Regeln und Normen der Schule verstößt und von daher den Unterricht stört oder gar verhindert, aus seinem konkreten Kontext herausgelöst und auf den Menschen insgesamt bezogen. ...