Diagnostische Kompetenz von Lehrkräften

Schulmanagement-Handbuch 3/2016
4 Credits

Die diagnostische Kompetenz von Lehrkräften gilt als Teil ihrer professionellen Kompetenz und insgesamt als wichtige Voraussetzung guten Unterrichts (Baumert & Kunter 2011). Kompetenzen sind veränderbar und damit prinzipiell erlernbar (Kunter, Kleickmann, Klusmann & Richter 2011). Die Kompetenzen einer Lehrkraft sind demzufolge nicht bestimmten Persönlichkeitseigenschaften zuzuschreiben, sondern ergeben sich aus Überzeugungen, motivationalen Orientierungen, der Fähigkeit zur Selbstregulation und dem Professionswissen einer Lehrkraft. ...