Kompetenzorientierte Bildungsstandards – eine Auseinandersetzung mit kritischen Einwänden

Schulmanagement-Handbuch 2/2018
3 Credits

Die Diskussion über Bildungsstandards war von Beginn an geprägt durch unterschiedliche Interpretationen des Begriffs, durch Missverständnisse und damit verbunden auch durch den Streit über die Frage, was Bildung in der heutigen Zeit bedeutet und was guten Unterricht ausmacht. Vor diesem Hin­tergrund wird im vorliegenden Beitrag zunächst die ursprüngliche und noch immer gültige Konzeption der Bildungsstandards vorangestellt, die von der Kultusministerkonferenz (KMK) verabschiedet worden sind, und daran an­knüpfend eine Auseinandersetzung mit Kritikpunkten geführt, die zu den Bildungsstandards und der damit verbundenen Kompetenzorientierung häufig angeführt und diskutiert werden.