Entwicklung der schwedischen PISA-Ergebnisse

Schulmanagement-Handbuch 4/2018
4 Credits

In diesem Kapitel wird die Entwicklung der schwedischen Leistungsergebnisse vom Jahr 2000 bis zum Jahr 2012 zusammengefasst. Dem thematischen Schwerpunkt des Handbuchs entsprechend wird nur auf die PISA-Ergebnisse eingegangen, andere Leistungsmessungen werden außer Acht gelassen. Zu diesen sei kurz angemerkt, dass die meisten in ihrer Entwicklung PISA ähneln. So waren schwedische Schüler 2001 noch Weltspitze bei der Progress in International Reading Literacy Study (PIRLS), bevor auch dort eine Verschlechterung einsetzte. Insgesamt lässt sich anhand der empirischen Daten erkennen, dass kein anderes Land in den letzten Jahren einen solchen Leistungsrückgang zu verzeichnen hat wie Schweden.