Theoretischer Hintergrund

Schulmanagement-Handbuch 4/2018
3 Credits

Die Schule beeinflusst die Möglichkeiten eines jeden Individuums und dient somit als Werkzeug für eine gleichmäßigere Wohlstandsverteilung der Zukunft. Auch für das Funktionieren der Demokratie ist eine gute und gerechte Bildung für alle entscheidend (Aman, 2011, S. 1). In diesem Kapitel wird zunächst dargestellt, wie die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) mit ihrer PISA-Studie die oben beschriebenen Werte in allen Ländern sichern möchte, anschließend wird das schwedische Schulsystem in seiner historischen Entwicklung und seiner heutigen Gestalt vorgestellt.