Was wirklich wirkt

John Hattie resümiert die Forschungsergebnisse zu schulischem Lernen
schulmanagement 5/2012
1 Credit

Teil 2: Welche Rolle spielen Merkmale des Schüler?Mit diesem Beitrag setzen wir die Serie fort, aktuelle Ergebnisse aus einem der umfangreichsten Forschungsunternehmen der empirischen Bildungsforschung für die Schul- und Unterrichtsentwicklung zu präsentieren. Wie schon im letzten Heft beziehen wir uns auf das Buch Visible learning. A Synthesis of over 800 Meta-analyses Relating to Achievement von John Hattie (2009). Der Autor stellt die Schul- und Unterrichtsforschung auf ein breites empirisches Fundament, indem er in diesem Buch die Ergebnisse der empirischen Unterrichtsforschung aus über 800 Metaanalysen vorstellt. In seiner inzwischen erschienenen neuesten Veröffentlichung Visible Learning for Teachers (2012) sind es bereits 931 Meta-Analysen geworden. Diese berücksichtigen über 60.000 einzelne empirische Untersuchungen mit Lernergebnissen von mehr als 88 Millionen Schülerinnen und Schülern.