Schulklima prägt die Qualität und den Erfolg

Empirische Befunde im Spiegel explorativer Erfahrungen aus dem Wettbewerb „STARKE SCHULE“
schulmanagement 3/2013
1 Credit

Die Bildungsforschung beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit mit Merkmalen schulischer Qualität. Gute oder erfolgreiche Schulen zeichnen sich dadurch aus, dass sie – abgesehen vom Leadership der Schulleitung und der Professionalität des Kollegiums – über eine Kultur der Leistung, der gegenseitigen Wertschätzung und des Vertrauens verfügen. Mit dem folgenden Beitrag beschreibt Helmut E. Klein seine Erfahrungen als Juror im Wettbewerb „STARKE SCHULE“, bei dem es hauptseitig um den erfolgreichen Übergang von der Sekundarstufe I, in die betriebliche Ausbildung oder weiterführende -Bildungsgänge geht.