schulmanagement für Rektoren, stv. Schulleiter, Schulaufsicht und Führungskräfte im Bildungsbereich

Beiträge in dieser Ausgabe

Warum Lehrkräfte bei Schülern abgucken sollten

Pause machen will gelernt sein – Erkenntnisse der Pausenforschung für den Lehrkräftealltag
1 Credit
Zum Beitrag

Im Zusammenhang mit der Rhythmisierung des Schulalltags spielen Pausen eine wichtige Rolle. Dass Pausen für die Regeneration und Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit bedeutsam sind, scheint allgemein anerkannt. Die Autoren fassen im folgenden Beitrag zusammen, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse es über die Effekte der Gestaltung und der Dauer von Pausen gibt.

Wohlfühlatmosphäre und Lernbereitschaft

Versetzte Pausenzeiten und Bewegungsangebote an der Franz-Joseph-Koch-Schule in Arnsberg
1 Credit
Zum Beitrag

Die „Pause“ nimmt an der Franz-Joseph-Koch-Schule in Arnsberg (Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache, Primarstufe) vielerlei Gestalt an. Im Laufe der letzten 10 Jahre hat sich dazu einiges bewegt. Kerstin Kreß stellt das Pausenkonzept der Schule vor.

Landesweite Schulaktion „Gesunde Pause“

Frühstück und Pausenbrot sind die Basis für erfolgreiches Lernen
1 Credit
Zum Beitrag

Der Rückgriff auf die alte Volksweisheit „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ ist eine treffende Umschreibung für das, was die Schulaktion „Gesunde Pause“ sich auch im 13. Jahr auf die Fahnen geschrieben hat: Denn in den ersten Lebensjahren werden die Grundlagen für spätere Verhaltensmuster und Lernerfolge gelegt. Die Schulaktion „Gesunde Pause“ ist kein Sprintwettbewerb, sondern ein Marathonlauf und eine Erfolgsgeschichte von Beginn an....

Zeitressource ästhetischer Erfahrung und Selbstbildung

Das ästhetische Labor
1 Credit
Zum Beitrag

Ein souveräner Umgang mit Zeit sowie eine rhythmisierte Zeitplanung und –gestaltung zeigen sich im schulischen Alltag unverzichtbar. Zeit charakterisiert sich in der unterrichtlichen Interaktion zwischen Lernenden und Lehrenden als ein sehr kostbares, jedoch auch äußerst flüchtiges Gut. Lehrerinnen und Lehrer beklagen eine zunehmende Beschleunigung schulischer Prozesse, daraus resultierende Zeitnot, Zeitdruck, Hektik, Stress und konnotieren Zeit...

Wenn unsere Herkunft den Lebensweg bestimmt: Wird das deutsche Bildungssystem endlich gerechter?

Befunde aus dem internationalen OECD-Bericht „Equity in education. Breaking down barriers to social mobilty“
2 Credits
Zum Beitrag

Am 23. Oktober 2018 hat die OECD einen weiteren Bericht zu den Befunden aus PISA 2015 in Verbindung mit Daten aus PIAAC und in Teilen auch TIMSS veröffentlicht. Dieses Mal widmet sich die OECD dem Thema der sozialen Disparitäten in Bildungssystemen (OECD, 2018).

Globale Solidarität lernen?

Kinderpatenschaft als Lernsetting
1 Credit
Zum Beitrag

Was können Schülerinnen und Schüler in der Übernahme einer Patenschaft für ein Kind in einem Land des Globalen Südens lernen – und wie kann das Lernsetting verbessert werden?

Entwicklung der Lese- und Schreibkompetenz

Der Faktencheck des Mercator-Instituts
1 Credit
Zum Beitrag

„Wie haben sich die Rechtschreibleistungen von Schulkindern in den letzten Jahren entwickelt? Mit welchen Methoden lernen Kinder in der Grundschule derzeit Lesen und Schreiben? Gibt es wissenschaftliche Untersuchungen, mit welcher Methode Kinder am besten Lesen und Schreiben lernen? Worauf sollten Lehrkräfte im Anfangsunterricht achten?“ Diese Fragen sind Grundlage für den Faktencheck, den das Mercator-Institut vorgenommen hat. Wir fassen die...

Interkulturelle Schulentwicklung aus Schulleitungsperspektive

Über die gelingende interkulturelle Öffnung der Schule
2 Credits
Zum Beitrag

Interkulturelle Schulentwicklung wird in diesem Beitrag verstanden als Notwendigkeit, sich mit der sich verändernden Schülerklientel auseinanderzusetzen und nach Möglichkeiten zu suchen, das Zusammenleben und gemeinsame Lernen von Schülerinnen und Schülern unter Einbezug der unterschiedlichen kulturellen Hintergründe im Rahmen der Schulkonzeption zu gestalten.

Was macht eigentlich die KMK?

Einblicke in die Aufgabengebiete und Arbeitsweise der Kultusministerkonferenz
1 Credit
Zum Beitrag

„Die Kultusministerkonferenz hat beschlossen“ Im Fernsehen und in den Medien hören und lesen wir immer wieder von der KMK, der Kultusministerkonferenz. Wie arbeitet dieses Gremium, aus dem Beschlüsse und Richtlinien für die Bildungspolitik berichtet werden? Martin Dorr hat sich umgeschaut.