Landesweite Schulaktion „Gesunde Pause“

Frühstück und Pausenbrot sind die Basis für erfolgreiches Lernen
schulmanagement 6/2018
1 Credit

Der Rückgriff auf die alte Volksweisheit „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ ist eine treffende Umschreibung für das, was die Schulaktion „Gesunde Pause“ sich auch im 13. Jahr auf die Fahnen geschrieben hat: Denn in den ersten Lebensjahren werden die Grundlagen für spätere Verhaltensmuster und Lernerfolge gelegt. Die Schulaktion „Gesunde Pause“ ist kein Sprintwettbewerb, sondern ein Marathonlauf und eine Erfolgsgeschichte von Beginn an. Dauerhaft und nachhaltig sollen Schüler, Eltern und Lehrer sensibilisiert werden. Ein Beitrag der Gründerinnen Susanne Erb-Weber und Renate Gayer.