Themen:

  • Erziehung zu lebenslangem Sporttreiben
  • Trendige Rückschlagspiele für Grundschüler
  • Basketball in der Grundschule
  • Die besonders runde Stunde Sport
  • Raus aus der Halle, rein ins Schnee-gestöber
  • Spiele mit Schnee

Beiträge in dieser Ausgabe

»Wir erobern den Sportgipfel!«

Erziehung zu lebenslangem Sporttreiben
1 Credit
Zum Beitrag

Der Sportunterricht legt die Basis für eine gesunde Lebensführung mit sinnvoller und regelmäßiger sportlicher Betätigung. Es geht um Anerkennung, das Anbahnen von positiven individuellen Motiven und tragfähigen persönlichen Beweggründen – die Kooperation mit örtlichen Sportvereinen sollte dabei immer im Auge behalten werden.

BoundaLoon und Trampolino®

Trendige Rückschlagspiele für Grundschüler
1 Credit
Zum Beitrag

BoundaLoon und Trampolino® sind Beidhand-Rückschlagspiele, bei denen keine besondere Schlagtechnik erlernt werden muss. Bei beiden Sportgeräten fasst man den Rahmen mittig mit beiden Händen vor dem Körper und versucht sich den Ball zuzuspielen. Die Partner spielen möglichst lange miteinander, ohne dass der Ball zu Boden fällt. Gerade für Grundschüler ist diese einfache Rückschlagform ein guter Einstieg in den Bereich der Rückschlagspiele, aber auch...

»Komm, wir lernen Streetball spielen!«

Basketball in der Grundschule
1 Credit
Zum Beitrag

Sieht man Kinder auf der Straße spielen, so haben sie häufig einen Ball in der Hand, mit dem sie prellen und auf einen Basketballkorb werfen. Die allgemeine Ballfähigkeit wird beim Basketballspiel spielerisch entwickelt und spricht dabei Mädchen und Jungen in jeder Altersstufe gleichermaßen an.

Eine Stunde mit Skatkarten

Die besonders runde Stunde Sport
1 Credit
Zum Beitrag

Eine Stunde, die sowohl die fachlichen als auch die überfachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler fördert. So wird anhand des unüblichen Sportgerätes »Skatkarte« Freude an der Bewegung vermittelt, welche die Schülerinnen und Schüler zu sportlichen Aktivitäten anregt. Hierbei können sie spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten schulen.

Der Schnee ruft!

Raus aus der Halle, rein ins Schneegestöber – Spiele mit Schnee
2 Credits
Zum Beitrag

Sportunterricht im Freien findet häufig nur im Sommer zur Vorbereitung auf die Bundesjugendspiele statt. Dabei fordert der Lehrplan im Lernbereich Freizeit und Umwelt ganz klar, dass Sport zu allen Jahreszeiten und bei jeder Witterung draußen betrieben werden soll. Die Möglichkeiten zum Spielen im Schnee sind groß, der Materialaufwand gering und die Freude der Kinder beim Toben im Schnee riesig. Deshalb sollte es auch im Sportunterricht heißen: »Mütze...