Unterwegs über Hindernisse

Kinder bewegen sich im Parkour
Sonderheft Grundschulmagazin 2/2019
2 Credits

Bei Parkour werden Hindernisse, normalerweise in der Natur, in selbstbestimmter Weise auf verschiedene, frei gewählte Arten überwunden. Diese Trendsportart hält nun auch Einzug in den Sportunterricht der Grundschule. Es werden Hindernisse nachgeahmt, die laufend, springend, hockend, kletternd, hangelnd, balancierend und rollend überwunden werden. Dabei sind neben der sportlichen Komponente auch Fantasie und Selbsteinschätzung gefragt. Parkour ist für Kinder ab der ersten Klasse geeignet.