Traumberuf: Film-Regisseur

Einen Stop-Motion-Film erstellen
Sonderheft Grundschulmagazin 1/2020
1 Credit

Seinen eigenen Film zu drehen, sozusagen der Maler seines eigenen bewegten Gemäldes zu werden, fördert nicht nur die Medienkompetenz der Kinder, sondern auch die Kreativität und Fantasie. Das Erstellen eines Stop-Motion-Filmes ermöglicht auf motivierende Weise die Fächerverknüpfung von Deutsch (Texte planen und schreiben) und Kunst (Visuelle Medien, Kommunizieren). Klasse 3/4.